Inklusiver Workshop

Vertraute Bewegungen und Alltagsgesten werden als Quelle der Inspiration für tänzerischen Ausdruck aufgegriffen. Mit Spiel und Körpersprache, Improvisation und kreativen Ideen tragen alle TeilnehmerInnen zur Entwicklung einer kleinen Inklusiver WorkshopGeschichte bei. Das Ergebnis unserer Arbeit werden wir uns am Ende des Workshop gegenseitig präsentieren.

Inklusive Workshops sind für einen zeitlichen Rahmen von 3 Stunden konzipiert. Das Programm richtet sich an alle Menschen, die Freude an der Bewegung haben und insbesondere an Einrichtungen der Heilpädagogik und Therapie, der Jugend- und Erwachsenenbildung, an Schulen, Berufskollegs, Kirchengemeinden und soziokulturelle Zentren.

Termine erfolgen nach Absprache telefonisch unter 0231.18450227 oder nutzen Sie für eine Anfrage das Kontaktformular.