WINDSPIEL

Die Kompanie Windspiel unter der künstlerischen Leitung von Ute Mittelbach besteht aktuell aus 21 fähigkeitsgemischten Darstellerinnen und Darstellern. Entstanden ist die Kompanie im Jahr 2006 aus einer Studiengruppe unter dem Dach eines Bildungsangebotes im Christopherus Haus e.V.. Ein großer Teil der Ensemblemitglieder mit geistiger, Sinnes- und Mehrfachbeeinträchtigung sind Bewohner der Lebensgemeinschaft.

In der kontinuierlichen Entwicklung einer Tanz- und BewegungsImprovisation für Menschen mit Assistenzbedarf war es Motivation und Ziel, die TeilnehmerInnen zu begeistern für die Freude an der Bewegung und ihnen Zugänge zur Arbeitsweise zu verschaffen. Die geduldige und gewissenhafte Arbeit aller Beteiligten trägt ihre Früchte. Die anfangs junge Gruppe von musisch vorgebildeten BewohnerInnen der Lebensgemeinschaft wuchs zusammen zu dem, was wir heute eine Kompanie nennen dürfen.

Mit immer wieder neuen Impulsen und Ideen entwickeln wir
die Themen aus den Lebenswirklichkeiten der Mitglieder der Kompanie
und kreieren Szenen und Episoden voller Lebendigkeit und Lebenslust.

 

Die Kompanie WINDSPIEL hat seit seinem Bestehen einen inklusiven Charakter, da von Beginn an musisch erfahrene Menschen mit einer besonderen Neigung zum Tanz- und Bewegungstheater zu uns kommen und uns begleiten. Seit 2008 präsentiert WINDSPIEL seine Werkschauen und Stücke zu unterschiedlichen Anlässen, folgt Einladungen zu Jahresfesten, Jubiläen und Festivals und bespielt immer wieder ungewöhnliche Außen- und Innenräume.

1-neuenkirchen.mp3